Dr. med. Susanne Goldenstein 09421 33 988
Dr. med. Jürgen Täuber 09421 40 304

Fragen zur Schwangerschaft?
Unsere Frauenärzte in Straubing sind für Sie da!

Sie sind schwanger?

Herzlichen Glückwunsch, wir freuen uns mit Ihnen und stellen Ihnen umfassende gynäkologische Leistungen zur Verfügung. In unserer Frauenarztpraxis in Straubing betreuen wir eine unauffällige Schwangerschaft genauso wie eine Risikoschwangerschaft.

Wir bieten Ihnen unter anderem Folgendes:

  • Schwangerenvorsorgeuntersuchungen
  • Farbdoppler-Ultraschall
  • Fehlbildungsdiagnostik
  • 3D-/4D-Ultraschall
  • Schwangerschaftsnachsorgeuntersuchung

Hier finden Sie weitere Informationen zum Thema Schwangerschaft:

www.frauenaerzte-im-netz.de

Nutzen Sie zusätzlich Leistungen zur Schwangerschaftsvorsorge

Zusätzlich sind wir gerne mit unserer Schwangerschaftsvorsorge PLUS für Sie da: Die gesetzlichen Krankenkassen sichern Ihren Mitgliedern in vollem Umfang eine notwendige, zweckmäßige und wirtschaftliche Versorgung im Gesundheitswesen zu. Darüber hinaus gibt es jedoch einige ärztliche Leistungen, die empfehlenswert sind, aber nicht unbedingt medizinisch erforderlich, und deshalb von den gesetzlichen Krankenkassen nicht bezahlt werden.

Entscheiden Sie selbst, ob und welche Sie in Anspruch nehmen möchten – wir beraten Sie gerne:

  • Zusätzliche Ultraschall-Untersuchungen
    Die gesetzlichen Krankenkassen übernehmen bei unauffälligem Schwangerschaftsverlauf nur die Ultraschall-Untersuchung in der 10., 20. und 30. Schwangerschaftswoche. Weltweit führende Sonographie-Experten sind der Ansicht, dass eine höhere Anzahl von Ultraschalluntersuchungen den Ausgang der Schwangerschaft positiv beeinflussen. Für die werdenden Eltern ist die Sonographie zudem eine schöne Möglichkeit, sich vom Wohlbefinden und dem Wachstum des Kindes zu überzeugen. Dies stärkt schon vor der Geburt die Bindung zu Ihrem Kind.
  • Nackentransparenz-Messung/Ersttrimester-Screening
    Dieses Ultraschallmessverfahren der sogenannten Nackenfalte wird in Kombination mit zwei Laborwerten zur Risikoabschätzung einer Chromosomenanomalie (Trisomie 13, 18, 21) eingesetzt.
  • NIPT
    Nichtinvasiver pränataler Test aus dem mütterlichen Blut zum Ausschluss einer Chromosomenanomalie (Trisomie 13, 18, 21 und der Geschlechtschromosomen).
  • 3D-/4D-Ultraschall
    Darstellung von Teilen des Kindes, zum Beispiel des Kopfes oder des Profils im Live-3D-Bild.
  • Toxoplasmose-Test
    Zur Verhinderung oder frühzeitigen Entdeckung einer Infektion beim ungeborenen Kind.
  • Cytomegalie-Test
    Zur Verhinderung oder frühzeitigen Entdeckung einer Infektion beim ungeborenen Kind.
  • B-Streptokokken-Test
    Zur Verhinderung einer kindlichen Infektion während oder nach der Geburt.

Schwangerschaft, Ihr Baby und die Geburt – sprechen Sie mit unseren Ärzten in Straubing

Haben Sie Fragen zum Thema Schwangerschaft? Möchten Sie einen Termin vereinbaren? Gerne! Wir sind in unserer Frauenarztpraxis in Straubing persönlich für Sie da!