Dr. med. Susanne Goldenstein 09421 33 988
Dr. med. Jürgen Täuber 09421 40 304

Vorsorge bei Ihrem Frauenarzt in Straubing

Kommen Sie zur Vorsorgeuntersuchung zu uns

Ab dem 20. Lebensjahr empfiehlt sich ein regelmäßiger Besuch zur Vorsorge bei Ihrem Frauenarzt. Zusätzlich ist es sinnvoll auch vor dem 20. Lebensjahr einen Termin in unserer Frauenarztpraxis in Straubing zu vereinbaren, etwa bei der ersten Regelblutung, falls Sie Fragen zur Verhütung haben und selbstverständlich in allen Fällen, falls Sie Beschwerden haben.

Gerne beraten wir Sie bezüglich der HPV-Impfung für Sie oder Ihr Kind.

Was passiert bei der Vorsorgeuntersuchung beim Frauenarzt?

Zur Vorsorgeuntersuchung gehören in der Regel

  • Die Messung von Blutdruck und Puls
  • Ein ausführliches und individuelles Anamnesegespräch darüber, ob Sie konkret Beschwerden haben, wann die letzte Periode war, zum Zyklusverlauf, eventuell zur Verhütungsmethode, zu Krankheiten, zu einer Geburt, zu Kindern und Schwangerschaft oder zu einem vorhandenen Kinderwunsch.
  • Eine Untersuchung auf dem gynäkologischen Stuhl, bei der ein Abstrich von Scheidenwand und Gebärmutterhals genommen werden kann. Der Abstrich dient ebenfalls der Vorsorge, denn damit können Erkrankungen ausgeschlossen oder erkannt werden.
  • Eine Tastuntersuchung der Scheide, des Gebärmutterhalses, der Gebärmutter und der Eierstöcke, die Veränderungen erkennen oder ausschließen kann. Während einer Schwangerschaft kann der Gynäkologe mit der Tastuntersuchung außerdem Informationen zu Lage und Größe des Babys erhalten.
  • Bei Frauen ab einem Alter von 30 Jahren sollte darüber hinaus auch eine Tastuntersuchung der Brust vorgenommen werden, um Knoten im Gewebe auszuschließen. Bei uns erhalten Sie diese Tastuntersuchung schon ab dem 20. Lebensjahr.
  • Frauen ab 50 steht alle zwei Jahre zur Früherkennung von Brustkrebs im Rahmen des Mammographiescreeningprogramms beim Facharzt für Radiologie eine Mammographie zu.
  • Zur Früherkennung von Darmkrebs steht Frauen ab 50 Jahren die digitale rektale Untersuchung zu. Ab 50 können Sie jährlich, ab 55 alle zwei Jahre einen immunologischen Test auf Blut im Stuhl und ab 55 alle zehn Jahre alternativ eine Darmspiegelung durchführen lassen.

Selbstverständlich dient die Vorsorge auch dazu, Ihnen als Frau Ihren Körper näher zu bringen und Sie in jeder Phase Ihres Lebens ideal zu beraten und zu betreuen: vom Teenageralter angefangen über eine Schwangerschaft bis hin zu den Wechseljahren. Neben den Leistungen, die Ihre Krankenkasse übernimmt, gibt es im Bereich Vorsorge diverse Untersuchungen, die wir Ihnen zusätzlich anbieten können.

Informieren Sie sich gerne etwa zu unserer Krebsvorsorge PLUS, wozu unter anderem Folgendes gehört:

  • Ultraschall der Gebärmutter und der Eierstöcke
  • Ultraschall der Brust
  • HPV-Test
  • Thin-Prep

Außerdem bieten wir Ihnen verschiedene Leistungen in der Schwangerschaftsvorsorge.

Vereinbaren Sie einen Termin bei Ihrem Frauenarzt in Straubing

Möchten Sie gerne zur Vorsorge zu uns kommen? Dann vereinbaren Sie einen Termin in unserer Praxis: Hier erreichen Sie Ihren Frauenarzt in Straubing.